[ Seiteninhalt ]

• Navigationspunkt: 4

Beirat für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Der Beirat für die Belange von Menschen mit Behinderungen stellt sich vor

Der Beirat hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Belange von Menschen mit Behinderungen in Gießen im Blickpunkt zu haben und diese zu fördern. Er berät die Stadtverordnetenversammlung und den Magistrat in allen Fragen, die diesen Themenbereich betreffen. Er soll letztlich darauf hinwirken, dass die Verwirklichung des Rechts auf Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an allen gesellschaftlichen Bereichen möglich wird.

Die stimmberechtigten Mitglieder des Beirats werden von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt.

Mitglieder im Beirat sind fünf Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung, fünf Vertreter/innen der Wohlfahrtsverbände, sechs Vertreter/innen von Selbstorganisationen von Menschen mit Behinderungen sowie ein Mitglied des Ausländerbeirates.

Zurzeit sind neben den Vertretern von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und den Freien Wählern weitere folgende Gruppen vertreten:

Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Diakonisches Werk, Lebenshilfe, Der Paritätische, Autismus Mittelhessen, Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen, Club 68 - Verein für Behinderte und ihre Freunde, Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, Verein der Gehörlosen in Gießen und Umgebung, Schwerhörigenverein Gießen, Ausländerbeirat.

In der Regel tagt der Beirat viermal im Jahr.

 

Folgende Ansprechpartner - zu erreichen über die Geschäftsstelle - stehen Ihnen zur Verfügung:


Vorsitzende:
Maren Kolkhorst, Stadtverordnete


Erster Stellvertretender Vorsitzender:
Andreas Büscher, Der Paritätische, Förderverein für seelische Gesundheit e. V. - Integrationsfachdienst Gießen


Zweiter Stellvertretender Vorsitzender:
Frank Becker, Autismus Mittelhessen e. V.

 

Geschäftsstelle:

Universitätsstadt Gießen
Der Magistrat
Amt für soziale Angelegenheiten
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon: 0641 306-2008
Telefax: 0641 306-2319
E-Mail: soziales@giessen.de
Internet: www.giessen.de

[ Schlagworte ]


Gießen für Behinderte - Behindert in Gießen - Informationen für Menschen jeden Alters mit Behinderung, von Behinderungen Bedrohte und ihre Angehörigen:
Angehörige, Arbeit, Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsassistenz, Arbeitsplatz, Arbeitstherapie, Arbeitsunfall, Ausbildung, Autismus, Barrierefrei, Behindert, Behindertenbeauftragte, Behindertenseelsorge, Behindertensport, Behinderung, Beratungsangebot, Berufsförderung, Berufsvorbereitung, Betreuer, Betreutes Wohnen, Betreuung, Bewegungsfähigkeit, Bewegungsmangel, Blind, Blindengeld, Chronische Krankheit, Dialysepatient, Eingliederungshilfe, Engagement, Erfahrungsaustausch, Erwerbsminderung, Erziehungsberatung, Essen auf Rädern, Fahrdienst, Familie, Familienfreizeiten, Familienunterstützung, Förderbedarf, Fördern, Förderschulen, Förderung, Fortbildung, Frauenbeauftragte, Freizeiten, Freizeitgestaltung, Frühfördersystem, Gebärdensprachdolmetscher, Gehbehinderung, Gehhilfe, Gehörlos, Gehörlosensport, Gießen, Grundsicherung, Hausnotruf, Hilfen, Hilflos, Hilfsmittel, Hören, Integration, Integrationsfachdienst, Integrationsplätze, Interessensvertretung, Jugendheim, Jugendlich, Jugendtreff, Kinder, Kindergarten, Kindergeld, Kinderkrankengeld, Kommunikation, Koordinierungsstelle, Körperbehindert, Kurzzeitpflege, Lebenshilfe, Leistungen, Leistungsfähigkeit, Lernbehinderung, Lernen, Lernhilfe, Maßnahmen, Mehrfachbehinderung, Mobilität, Multiple Sklerose, Nachteilsausgleich, Parkerleichterung, Patientenverfügung, Pflegebedürftigkeit, Pflegedienst, Pflegegeld, Pflegehilfsmittel, Pflegekräfte, Praktisch Bildbare, Psychische Erkrankung, Reha, Rehabilitation, Rollstuhl, Rundfunkgebührenbefreiung, Schule, Schüler, Schülerwohnheim, Schwerbehindertenausweis, Schwerbehinderung, Schwerhörigenbund, Sehbehindert, Selbsthilfegruppen, Sonderpädagogische Förderung, Sozialberatung, Sozialgesetzbuch, Sozialhilfe, Sozialtariftelefon, Spastisch Gelähmte, Sport, Sprachbehinderung, Sprachheilschule, Sprechen, Stotterer, Student, Studentenwerk, Studienassistenz, Studium, Stumm, Tagesförderstätten, Tagespflege, Tagesstätten, Taub, Taubstumm, Technische Hilfsmittel, Therapeutisches Reiten, Therapie, Transplantiert, Umbaumaßnahmen, Universität, Unterstützungsleistung, Verhinderungspflege, Versorgung, Versorgungsamt, Vorsorgevollmacht, Werkstätten, Wohlfahrtsverband, Wohnheimplätze, Wohnungsberechtigungsbescheinigung, Wohnungsförderung ...